Infomaterial – Dr. Klöppel & Kollegen INFOMATERIAL

Infomaterial







 Rückruf zur Vereinbarung eines Beratungsgespräches erwünscht.

Am besten erreichbar von
bis






 Rückruf zur Vereinbarung eines Beratungsgespräches erwünscht.

Am besten erreichbar von
bis

Beratungstermin – Dr. Klöppel & KollegenBERATUNGSTERMIN

Beratungstermin vereinbaren




 Beratungsgespräch erwünscht – Gerne rufen wir Sie zurück.

Am besten erreichbar von
bis

Bruststraffung

Bruststraffung

Für die Bruststraffung gilt wie bei der Verkleinerung der Brust: Die Gründe, warum sich Frauen für eine Operation entscheiden, sind vielfältig. Damit befassen sich erfahrene Mediziner wie Dr. med. Markus Klöppel, Facharzt und Spezialist auf dem Gebiet „Plastische Chirurgie“ in München, zuerst: Im Rahmen eines ausführlichen Beratungsgespräches. 

Bruststraffung – warum?

Die Brust entwickelt sich bei jeder Frau individuell anders und kann im Lauf der Zeit eine Bruststraffung wünschenswert machen. Als Ursachen spielen die genetische Veranlagung, hormonelle Einflüsse, Gewichtsschwankungen, Schwangerschaften und Alterungsprozesse eine Rolle.Die wenigsten Frauen sind ihr Leben lang mit ihrem Busen zufrieden. Fachärzte für Plastische und ästhetische Chirurgie, die sich auf Brustoperationen spezialisiert haben, können ästhetische und seelische Probleme heute höchst zufrieden stellend lösen.

Bruststraffung

Wenn nach einer oder mehreren Schwangerschaften die Brustform erschlafft oder sich die Brust ab einem bestimmten Alter absenkt, ist eine chirurgische Straffung der Brust möglich – leider nicht ganz ohne Narben. In den letzten zehn Jahren haben sich jedoch die Bruststraffungstechniken so stark weiterentwickelt, dass narbensparende Möglichkeiten fast immer machbar sind. Die optimale Technik hängt auch von der Größe, Form und Konsistenz der jeweiligen Brust ab. 

Moderne Methoden für den Korrektureingriff

Es existieren viele Techniken zur Bruststraffung. Die so genannten periareolären Straffungen, bei denen nur um den Brustwarzenvorhof geschnitten wird, ergeben die kürzesten Narben. Sie eignen sich jedoch nur zur Straffung einer relativ kleinen, nicht zu stark hängenden Brust.Auch die vertikale Mammaplastik, die zusätzlich eine senkrecht zur Unterbrustfalte verlaufende Narbe hat, zählt zu den narbensparenden Techniken der Bruststraffung. Die unvermeidlichen Narben, die in der Regel sehr fein und zart ausfallen, werden von fast allen Frauen sehr gut toleriert, da die Vorteile der schöneren Form überwiegen. 

Wie wird operiert?

Bei der chirurgischen Bruststraffung wird die Brust angehoben und neu geformt, zu tief stehende Brustwarzen werden versetzt und wenn nötig verkleinert und überschüssige Haut entfernt. Das Ergebnis der Bruststraffung: Die Brust wird fester und straffer, die Brustwarze in ihrer Größe optimiert und an idealer Stelle positioniert. Gefühl, Stillfähigkeit und Kontur der Brustwarze bleiben meist erhalten.Operiert wird bei der reinen Bruststraffung oft in örtlicher Betäubung, eventuell kombiniert mit einem Dämmerschlaf. Auf Wunsch und bei großen Brüsten ist jederzeit eine Operation in Vollnarkose möglich. In der Regel erfordert die chirurgische Bruststraffung keinen stationären Klinikaufenthalt und kann ambulant durchgeführt werden. 

Nach der Operation:

Auch bei der chirurgischen Bruststraffung steht die Patientin immer im Vordergrund. Die oben beschriebenen neuen Techniken sollen ihr ein perfekt auf sie und ihre Bedürfnisse abgestimmtes Ergebnis bei einem Höchstmaß an Schonung bieten.Bei größeren Bruststraffungen werden Drainageschläuche (zum Abfluss von Blut und Wundsekret) gelegt, die aber nach ein bis zwei Tagen wieder entfernt werden können. Die Patientin erhält von uns einen speziell angepassten Stütz-BH, der für etwa vier Wochen zu tragen ist. Nach ein bis drei Tagen kann wieder einer (nicht körperlichen) Berufstätigkeit nachgegangen werden. Sport und Sauna sollten allerdings noch ca. vier bis acht Wochen warten. 

Unser besonderer Patientenservice bei der Bruststraffung:

Auch nach der Bruststraffung wie grundsätzlich nach jedem operativen Eingriff lassen wir unsere Patientinnen nicht alleine: Wir sind rund um die Uhr erreichbar, auch nachts. Eine äußerst engmaschige Kontrolle ist selbstverständlich und soll auch Ihrer Beruhigung dienen. Zur schnelleren Abheilung arbeiten wir mit speziell ausgebildeten Fachkosmetikerinnen und Physiotherapeuten zusammen, die durch eine gezielte Vor- und Nachbehandlung erstaunliche Erfolge erreichen. 

Patientenberatung:

Selbstverständlich ersetzen diese Ausführungen nicht unsere persönliche und ausführliche Patientenberatung. Vereinbaren Sie gerne einen unverbindlichen Beratungstermin bei Dr. Klöppel & Kollegen in München.
Drucken
Schöne Brüste nach Bruststraffung