Infomaterial – Dr. Klöppel & Kollegen INFO

Infomaterial




 Rückruf zur Vereinbarung eines Beratungsgespräches erwünscht.

Am besten erreichbar von
bis


 
Beratungstermin – Dr. Klöppel & Kollegen TERMIN

Beratungstermin vereinbaren



[date termin placeholder "Wunschtermin"]
 Beratungsgespräch erwünscht – Gerne rufen wir Sie zurück.

Am besten erreichbar von
bis

 

Wangenstraffung

Wangenstraffung in München für ein schönes Gesicht

Vom Minilifting bis zur Halsstraffung: Die Operation „Jugendliche Schönheit“ scheint heutzutage nichts Besonderes mehr zu sein – und doch ist das Gegenteil der Fall. Welcher Eingriff auch immer im Gesicht vorgenommen werden soll, und sei es auch nur eine scheinbar unaufwändige Korrektur der Wangen: Jedes Lifting gehört unbedingt in die erfahrenen Hände eines Facharztes! Bei Dr. med. Markus Klöppel und Kollegen in München erfahren Sie im Rahmen eines unverbindlichen Erstberatungsgespräches alles, was Sie zum Thema „Wangenstraffung“ & Co. wissen sollten.

Wangenstraffung

Facelift, Minilift, Stirnlift, Halslift sind aus der modernen Gesichtschirurgie nicht mehr wegzudenken. Das Ziel eines jeden Facelifts besteht in einer individuell abgestuften, natürlichen Korrektur für ein jüngeres und frischeres Aussehen. Die Gesichtszüge werden dabei nicht verändert, der persönliche Ausdruck bleibt erhalten.

 
Wangenstraffung München - Dr. Klöppel

Zusatzbehandlungen

Spezielle Mini- Fettabsaugungen, Eigenfett- Unterspritzungen, Ober- und Unterlid-korrekturen, Kinnaufbau, Wangenaufbau, Faltenunterspritzungen mit Hyaluronsäureprodukten, Liquid-Lifting mit Polymilchsäure, Minilift, Stirnlift und Facelift können ein Halslift optimal ergänzen.

Moderne Methoden für den Korrektureingriff

Bei den heute angewendeten Methoden des Facelifting geht es nicht so sehr um eine reine Straffung der Haut, sondern es werden tiefer gelegene Strukturen des Gesichtes wieder angehoben (repositioniert) und so die daran anhängende Haut an ihren früheren Ort zurückverlagert. Dies gewährleistet den Gewinn eines natürlichen und jüngeren Aussehens.

Je nach Art und Umfang des Facelifts erfolgt der Eingriff in Narkose oder in örtlicher Betäubung und Dämmerschlaf, ambulant oder mit einer Klinikübernachtung. Oft genügt ein so genanntes Minilift, das weniger kostenintensiv ist und den Patienten schon nach drei bis fünf Tagen wieder voll „gesellschaftsfähig“ macht.
 

Wie wird operiert?

Ein Facelift im Schläfen- und Stirnbereich erfordert einen später unsichtbaren Schnitt in den Kopfhaaren oder am Stirnhaaransatz, teilweise auch endoskopisch in so genannter Schlüssellochtechnik.

Ein Facelift im mittleren Gesichtsbereich und am Hals führt zum typischen Facelift-Schnitt: In einer natürlichen Gesichtsfalte vor dem Ohr, um das Ohrläppchen herum, hinter der Ohrmuschel und entlang der Haarlinie im Nacken. Bei optimalem Heilverlauf ist der einzige nicht verdeckte Narbenverlauf (vor dem Ohr) später nicht sichtbar.

Zwei-Schichten-Facelift: Neben dem Anheben und Glätten der Haut wird eine zweite, tiefere Schicht (SMAS) ebenfalls verkürzt und angehoben. Diese Art von Facelifting ermöglicht ein besseres und länger anhaltendes Ergebnis. Die überschüssige Haut wird an den Wundrändern vor und hinter dem Ohr entfernt, Fettgewebe und Muskulatur repositioniert, die Haut gestrafft.

Nach der Operation:

Schwellungen und leichte Blutergüsse sind möglich, treten aber nicht bei jedem Facelifting auf. Als Verband wird eine so genannte Facelift-Bandage gewählt, die nach zwei bis drei Tagen entfernt wird. Vielen Patienten sieht man bereits dann die Operation nicht mehr an.

Die Fäden vor dem Ohr werden nach ca. sieben Tagen, die Restfäden nach zehn bis vierzehn Tagen entfernt. Die meisten Patienten sind schon nach sieben bis zehn Tagen wieder voll gesellschaftsfähig.

Unser besonderer Patientenservice beim Facelift:

Auch nach dem Facelift wie grundsätzlich nach jedem operativen Eingriff lassen wir unsere Patienten nicht alleine: Wir sind für Sie rund um die Uhr erreichbar. Zur schnelleren Abheilung unterstützen wir Sie mit homöopathischen Heilmitteln und arbeiten mit speziell ausgebildeten Fachkosmetikerinnen zusammen, die durch eine gezielte Vor- und Nachbehandlung erstaunliche Erfolge erreichen. Nebenbei geben Sie gerne auch Schmink- und Pflegetipps für die „Zeit danach“.

 

Patientenberatung:

Selbstverständlich ersetzen diese Ausführungen nicht unsere persönliche und ausführliche Patientenberatung. Vereinbaren Sie gerne einen unverbindlichen Beratungstermin für ihr Wangenlifting bei Dr. Klöppel in München.

Weitere Gesichtsbehandlungen sind:

Drucken

Straffe Konturen im makelosen Frauengesicht nach Wangenstraffung