Infomaterial – Dr. Klöppel & Kollegen INFO

Infomaterial




 Rückruf zur Vereinbarung eines Beratungsgespräches erwünscht.

Am besten erreichbar von
bis


 
Beratungstermin – Dr. Klöppel & Kollegen TERMIN

Beratungstermin vereinbaren



[date termin placeholder "Wunschtermin"]
 Beratungsgespräch erwünscht – Gerne rufen wir Sie zurück.

Am besten erreichbar von
bis

 

Mini Facelift – Kleine Behandlung mit großer Wirkung

Mini Facelift
 
Ihr Gesicht hat einen müden Ausdruck und zeigt nichts mehr von der einst jugendlichen Frische? Haben Sie schlaffe Hautpartien und stören Sie sich an den Falten rund um Augen und Mund? Helfen pflegende und abdeckende Kosmetika nicht mehr ausreichend? Dann kann ein Mini Facelift bei Dr. med. Klöppel & Kollegen die Lösung sein.

Mit einem Mini Facelift können die Spuren auf Ihrer Haut beseitigt werden und Sie sehen wieder frisch und erholt aus. Der Effekt ist natürlich und passt zu Ihrem restlichen Erscheinungsbild. So müssen Sie nach einem Mini Facelift kein maskenhaftes Aussehen befürchten. Ein weiterer Vorteil ist, dass ein Mini Facelift im Vergleich zu normalen Faceliftings schonender ist und schneller durchgeführt werden kann. Gerne berät Sie Dr. Klöppel rund um das Thema Mini Facelift und zeigt Ihnen die individuellen Möglichkeiten der Behandlungsmethode.

Was ist ein Mini Facelift?

Ein Mini Facelift ist eine kleine Lifting-OP, die meist in Vollnarkose durchgeführt wird und mit einer Übernachtung in der Klinik verbunden ist. Die Schnittführung erfolgt bei einem Minilift vor und hinter den Ohren. So sind die Narben nach der Lifting-OP nahezu unsichtbar. Mit einem Minilift, was auch unter der Bezeichnung MACS-Facelift (Minimal Access Cranial Suspension) bekannt ist, können folgende Alterserscheinungen gemildert werden:

  • Absenkung des zentralen Wangengewebes
  • hängende Mundwinkel

Gerade bei Patientinnen und Patienten, bei denen die Hautalterung noch nicht so weit fortgeschritten ist, bietet sich ein Mini Facelift bei Dr. med. Klöppel & Kollegen in München an.
 

 

Wie ist der Ablauf beim Mini Facelift?

Bevor ein Mini Facelift durchgeführt wird, steht zuerst ein ausführliches Beratungsgespräch an. In diesem Rahmen können Sie Ihre Wünsche äußern, die mit den Möglichkeiten abgeglichen werden. Auch eine medizinische Anamnese ist notwendig, bei der Vorerkrankungen oder aktuelle Erkrankungen eine wichtige Rolle spielen.

Am OP-Tag sollten Sie dann auf das Auftragen von Kosmetika oder Make-Up im Gesicht verzichten. Vor dem Mini Facelift werden die Schnitte angezeichnet und die Haut wird desinfiziert. Anschließend folgt die Anästhesie in Vollnarkose, und das Minilifting beginnt. In der Regel sind Sie nach ca. einer Woche wieder gesellschafts- und arbeitsfähig.

Wann ist ein Mini Facelift die richtige Behandlung?

Ein Mini Facelift ist dann die richtige Behandlung, wenn der Alterungsprozess der Haut noch nicht weit fortgeschritten ist. So lassen sich hängende Wangenpartien schonend wieder anheben oder feine Fältchen sichtbar mildern. Meist wird ein komplettes Facelifting ab dem 50. Lebensjahr durchgeführt, ein Minilifting oft deutlich früher.

Zusammen mit Ihnen erörtern Dr. med. Klöppel & Kollegen, ob Sie für ein Mini Facelift infrage kommen und wie die Alternativen aussehen können. In diesem Rahmen erfahren Sie auch mehr zu den Kosten oder einer möglichen Finanzierung.

Interesse an einem Mini Facelift in München? Wir beraten Sie gerne!

Sie interessieren sich für ein Mini Facelift und möchten mehr über diese schonende Behandlungsmethode wissen? Oder haben Sie vielleicht schon den festen Entschluss gefasst, ein Minilifting durchführen zu lassen? Dann sind Sie in unserer Praxis Dr. med. Klöppel & Kollegen in München genau an der richtigen Adresse. In einem ersten, persönlichen Gespräch können wir Ihnen das Mini Facelifting im Einzelnen vorstellen, den Ablauf skizzieren und Ihnen mehr zur Nachsorge sagen. Kontaktieren Sie uns einfach:

Telefon: +49 (0)89 790 70 780
E-Mail: info@drkloeppel.com

Wir freuen uns darauf, Sie persönlich kennenzulernen und Ihnen mehr über den Weg zu einem frischen, jugendlich wirkenden Aussehen zu verraten.