Jawline Contouring: Der neue Beauty-Trend

Sowohl bei Frauen als auch bei Männern immer beliebter: das sogenannte Jawline Contouring. „Jawline“ ist der englische Begriff für die Kinn-Kieferlinie. Schön definiert soll sie sein, weshalb das Thema mittlerweile auch in Deutschland im Bereich der Ästhetischen Medizin immer mehr an Bedeutung gewinnt. In den USA wird die Kieferlinie schon lange bei vielen Beauty-Liebhabern mit Filler-Produkten wie Hyaluronsäure behandelt. Nun entsteht auch bei uns ein neuer Trend zu schön definierten Kinn-Kiefer-Konturen durch Liquid Lifting, die für einen jugendlicheren und markanten Look sorgen sollen.

Tschüss Hängebäckchen! Jawline Contouring für glatte Gesichtskonturen

In jüngeren Jahren wirkt unser Gesicht symmetrisch und ähnelt in seinen Proportionen einem „V“ – die Haut ist straff und die Gesichtskonturen sind gleichmäßig und definiert. Doch im Laufe des Alters verliert unsere Haut auf eine ganz natürliche Weise immer mehr an Volumen und Spannkraft. Die Schwerkraft und gewisse Lebensweisen tragen dazu bei, dass die Haut an den Wangen nach unten sinkt und das Gesicht, vor allem die Kinnlinie, zunehmend an Kontur verliert. Sowohl bei Frauen als auch bei Männern können sich dann die typischen Hängebäckchen bilden. Um die Unebenheiten wieder auszugleichen, können sogenannte Filler-Präparate wie Hyaluronsäure oder Radiesse® (Calciumhydroxylapatit) zum Einsatz kommen. Mit gezielten Injektionen entlang der Kinnlinie gewinnt diese wieder an Form und lässt unser Gesicht sofort frischer wirken. Unsere Beauty- und Anti-Aging-Expertin Dr. Dusanka Stigler verwendet hierfür lediglich hochwertige und zertifizierte Produkte der Firma Merz, die zudem die Hautregeneration und Kollagenproduktion anregen und für einen zusätzlichen Straffungsbooster sorgen.

Markantes Kinn für einen maskulineren Look

Auch bei Männern ist eine markante, ausgeprägte Kinn-Kiefer-Partie das Schönheitsideal schlechthin. Denn vielen ist ihr Unterkiefer zu wenig dominant, wodurch das Gesicht oft weicher und femininer wirkt. Das Jawline Contouring ist ein beliebtes Mittel, diesen Zustand rasch zu ändern, weshalb die Behandlung gerade bei jüngeren Männern immer gefragter ist. Wir verwenden dazu in erster Linie das Filler-Präparat Radiesse®, das sich durch seine besondere gelartige Konsistenz hervorragend zum sofortigen Konturieren und Auffüllen bestimmter Gesichtspartien eignet und zudem noch relativ lange hält. 9 – 12 Monate sollte das Ergebnis mindestens sichtbar sein, ehe der Körper die Substanz über den natürlichen Stoffwechsel wieder abbaut. Die Behandlung selbst dauert ca. 30-45 Minuten und setzt ein ausführliches und aufklärendes Beratungsgespräch voraus. In den meisten Fällen werden zwei Ampullen (je 1,5 ml) zur Konturierung der Jawline verwendet, je nach individueller Ausgangssituation und gewünschtem Ergebnis. Aufgrund eines Betäubungsmittels im Präparat ist die Injektion relativ schmerzarm, es kann jedoch anschließend zu vorübergehenden Schwellungen und blauen Flecken kommen, die aber nach wenigen Tagen abklingen.

Das Jawline Contouring mit Fillern ist also ein rascher Helfer zum Definieren der Kinn- und Kieferpartie. Es sollte aber lediglich von ausgebildeten Fachärzten durchgeführt werden, um so ein schönes Ergebnis erwarten zu können.

Dr. Markus Klöppel

Zurück

Beratungsanfrage

* Pflichtfelder

© PRAXISKLINIK DR. KLÖPPEL & KOLLEGEN | 2021

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.