Fadenlifting – vergängliche Schönheit

Kürzlich hatte ich die Ehre, eine Vorab-Kostprobe der neuen Sky-Serie „Altes Geld“ (Regisseur und Autor: David Schalko) genießen zu dürfen: Zur Deutschlandpremiere der Gesellschaftssatire hatten Sky und RTL Crime 70 Gäste in die Cinema Lounge des Hotels „Bayerischer Hof“ in München eingeladen – natürlich auch die Darsteller Udo Kier und Sunnyi Melles sowie den Produzenten, John Lueftner.

Prominenz war überhaupt zahlreich vertreten – und auch Gesprächsstoff gab es reichlich: Immerhin lässt Schalko in „Altes Geld“ Reiche und Mächtige auf menschliche Niederungen prallen. Zu sehen ist die Serie ab 10. Februar, 20:15 Uhr, auf RTL Crime HD. Einschalten lohnt sich – lesen Sie hier, was die Abendzeitung zur Premiere schrieb: zum Artikel

Talk-Thema an diesem Premierenabend war aber auch alles, was zu den schönen Seiten des Lebens zählt. Für mich ganz persönlich ist das mein Beruf – deshalb habe ich mich sehr gefreut, dass ich in einer Unterhaltung darauf angesprochen wurde. Konkret ging es um meinen Blog von letzter Woche über die verschiedenen Möglichkeiten von Facelift: Warum hier denn das „Fadenlifting“ unerwähnt geblieben wäre, das sei doch derzeit ziemlich angesagt. Tatsächlich ist meine Haltung hierzu eindeutig: Natürlich beherrschen meine Kollegen und ich handwerklich auch diese Methode – aber wir präferieren zusätzlich zu einem ganz natürlich wirkenden Ergebnis auch Nachhaltigkeit. Die Wirkung eines Fadenlifts ist aber nur von kurzer, sehr begrenzter Dauer, danach liegen die Fäden wirkungslos im Gesicht:

  • die angehobene Haut sowie die Gewebepartien sinken durch die Fäden hindurch wieder an ihre ursprüngliche Position zurück
  • die Wirkung einer Fadenlifting-Behandlung ist somit schnell vergangen

Aus unserer fachärztlichen Sicht wesentlich sinnvoller ist ein Mini-Lift mit Anhebung und Repositionierung der abgesunkenen Gesichtspartien sowie der festen Verankerung mit Nähten – und das eben an ihrem neuen Platz. Diese Nähte erzeugen eine langfristige stabile Verwachsung mit Ihrer Umgebung, die Folge ist entsprechend ein nachhaltig schönes Ergebnis. Und wer wünscht sich nicht Schönheit, die langfristig währt? Ein Wunsch, der sich idealerweise nicht nur auf äußere Werte bezieht: Denn innere Schönheit übertrifft alles – selbst die Kunst ästhetischer Chirurgie.

Herzlichst,

Ihr Dr. med. Markus Klöppel

Dr. Markus Klöppel

Zurück

Beratungsanfrage

* Pflichtfelder

© PRAXISKLINIK DR. KLÖPPEL & KOLLEGEN | 2021

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.