3 Fragen an Dr. Maria Wetzel | Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Drei Fragen an Dr. Maria Wetzel

Mit ihrer jahrelangen chirurgischen Erfahrung und ihrem großen Einfühlungsvermögen ist Dr. Maria Wetzel eine wahre Bereicherung für unser Fachärzteteam. Die Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie ist ihre große Leidenschaft, weshalb sie sich im Laufe der Zeit zunehmend auf die Brust- und Körperchirurgie spezialisiert hat und auch in unserer Praxis Ihre Expertin auf diesen Bereichen ist. Wir haben Frau Dr. Wetzel drei spannende Fragen rund um ihren Beruf als Plastisch-Ästhetische Chirurgin gestellt:

Was lieben Sie an Ihrem Beruf?

Ich liebe vieles an meinem Beruf. Zum einen die Vielfältigkeit, die natürlich die Individualität jedes einzelnen Patienten und jedes Eingriffes mit sich bringt. Zum anderen macht es mir eine große Freude, mich immer wieder auf neue Menschen einzulassen und mich ihren Sorgen und Wünschen anzunehmen. Ich versuche, eine intensive Verbindung zu meinen Patient:innen aufzubauen und sowohl Körper als auch Seele für mehr Wohlbefinden zu „behandeln“. Besonders die Plastisch-Ästhetische Chirurgie bringt immer wieder neue kreative Herausforderungen mit sich – gerade im OP.

Was hat Sie in Ihrer Karrierelaufbahn am meisten bewegt?

Meine Zeit auf der Verbrennungsintensivstation in Hannover. Die vielen tragischen Einzelschicksale und die ganzheitliche Behandlung der Verbrennungskrankheit. Zudem die Komplexität der Intensivtherapie, die einen bis an die eignen persönlichen Grenzen der psychischen und körperlichen Belastbarkeit bringt. Zu einer Patientin aus dieser Zeit habe ich sogar immer noch Kontakt. Sie hat nach einer großflächigen und lebensbedrohlichen Verbrennung auf bemerkenswerte Art und Weise gelernt, mit den entstellenden Narben zu leben, sich und ihren Körper anzunehmen und für andere Menschen, denen ähnliches passiert ist, unterstützend da zu sein.

Gibt es einen besonderen Moment in Ihrer Zeit als Ärztin, an den Sie sich oft zurückerinnern?

In meiner Zeit in Düsseldorf haben wir viele transsexuelle Patient:innen operiert. Bei einer Visite nach einem chirurgischen Brustaufbau zur Geschlechtsumwandlung (Mann zu Frau) sagte diese zu mir: „Sie sind so eine wunderschöne Frau!“, daraufhin ich zu ihr: „Sie sind jetzt auch eine wunderschöne Frau!“ Dann sie: „Ja, danke! Aber Sie sind „echt“!“

Mehr über Dr. Maria Wetzel finden Sie hier!

Dr. Markus Klöppel

Zurück

Beratungsanfrage
Bitte rechnen Sie 1 plus 2.

* Pflichtfelder

© PRAXISKLINIK DR. KLÖPPEL & KOLLEGEN | 2022

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.