Drei Fragen an Dr. Dusanka Stigler | Dr Klöppel & Kollegen in München

Dr. Dusanka Stigler

Drei Fragen an Dr. Dusanka Stigler

Dr. Dušanka Stigler, Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie, ist unsere erfahrene Spezialistin auf dem Gebiet der Nasenchirurgie und der Ästhetischen Medizin. Sie ist seit Juli 2020 im Team von Dr. Klöppel & Kollegen in München und möchte mit ihrer empathischen und professionellen Art ihren Patienten zu mehr Lebensqualität verhelfen. Die gebürtige Stuttgarterin entdeckte schon früh ihre Leidenschaft für die Medizin und fand darin auch ihre Berufung. Wir haben ihr drei spannende Fragen zu ihrer beruflichen Laufbahn gestellt:

Was lieben Sie an Ihrem Beruf?

Ganz klar, die Zusammenarbeit mit meinen Patienten. Angefangen vom ersten persönlichen Kennenlernen bis hin zur Behandlung und dem finalen Resultat. Denn hinter jedem einzelnen steckt eine besondere Geschichte und verschiedenste Beweggründe, die ich gemeinsam mit ihnen analysieren möchte. Für mich ist es wichtig, gezielt individuelle Lösungen zu finden, um meinen Patienten auch langfristig zu mehr Lebensqualität zu verhelfen.

Beim Operieren selbst liebe ich es, mich fokussiert und voller Hingabe kleinsten Details zu widmen. Sicherheit und ein bestmögliches Ergebnis stehen bei mir dabei immer an oberste Stelle.

Was hat Sie in Ihrer Karrierelaufbahn am meisten bewegt?

Wenn ich an meine Anfänge als Assistenzärztin zurückblicke, bin ich heute noch überwältigt und stolz, damals bei Prof. Dr. Wolfgang Gubisch, einer absoluten Koryphäe auf dem Gebiet der Nasenchirurgie, für mehrere Jahre gelernt zu haben. In dieser Zeit konnte ich mich mit vielen internationalen Gastärzten austauschen und bei den jährlichen Rhinoplastik-Kongressen auch mit einigen renommierten Experten zusammenarbeiten. Zu sehen, wie hier jeder mit Herzblut die Leidenschaft für die Nasenchirurgie teilt, bewegt mich wirklich sehr. Leider gibt es aber immer noch sehr wenige Frauen auf diesem Fachgebiet. Umso mehr spornt es mich an, mehr Präsenz zu zeigen, junge Kolleginnen für dieses Feld zu begeistern und ihnen ein Vorbild zu sein.

Gibt es einen besonderen Moment in Ihrer Zeit als Chirurgin, an den Sie sich oft zurückerinnern?

Ja, da gibt es tatsächlich einige. Während meiner Zeit in Stuttgart zum Beispiel durfte ich viele Kinder behandeln, da mein wissenschaftlicher Schwerpunkt in der kindlichen Nasenrekonstruktion lag. Zu sehen, wie sich das Selbstbewusstsein der jungen Patienten trotz teils schwerer Fehlbildungen durch unsere Arbeit „gesund“ entwickeln konnte und sie voller Freunde am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können, war jedes Mal wieder ein besonderer Moment für mich.

Weitere Infos über Dr. Dušanka Stigler finden Sie hier.

Dr. Markus Klöppel

Zurück

Beratungsanfrage

* Pflichtfelder

© PRAXISKLINIK DR. KLÖPPEL & KOLLEGEN | 2021

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.