Nasolabialfalte entfernen
München

DR. KLÖPPEL & KOLLEGEN

Nasolabialfalte entfernen in München!

Beratung anfordern +49 (0)89 - 790 70 780

Die Nasolabialfalte, auch als Nasenlippenfurche bekannt, zählt zu den geläufigsten Faltenausprägungen in unserem Gesicht, denn nahezu jeder hat sie – die einen stärker, die anderen nur dezent. Sie bildet sich beidseitig senkrecht zwischen den Nasenflügeln und Mundwinkeln und wird je nach Gesichtsanatomie und Hautbeschaffenheit mit zunehmendem Alter und ohne geeignete Behandlung immer tiefer.

Umgangssprachlich auch als „Kummerfalten“ geläufig, vermitteln sie oft einen ungewollt traurigen Gesichtsausdruck, weshalb sich viele eine Milderung oder Entfernung der Nasolabialfalten wünschen. Alles rund um die Nasolabialfalte und welche Behandlungsmöglichkeiten es in der modernen Ästhetischen Medizin gibt, lesen Sie hier.

Gründe für Dr. med. Irina Izmaylova

  • Über 20 Jahre Erfahrung:
    Nach ihrem Studium der Humanmedizin sammelte unsere Ästhetik- und Anti Aging-Spezialistin Dr. Irina Izmaylova wertvolle Erfahrung an renommierten Kliniken in Deutschland und Russland und behandelte zuletzt vier Jahre lang in der BELLARI Klinik Hamburg und Rosenparkklinik Darmstadt des angesehenen Dermatologen Dr. Gerhard Sattler.
  • Individuelle Beratung von der Anti-Aging Expertin:
    Dr. Izmaylova ist als Ästhetik-Expertin Ihre perfekte Ansprechpartnerin für die Gesichtsverjüngung. Sie nimmt sich ausführlich für Sie Zeit und berät Sie detailliert und ehrlich zu Ihren Möglichkeiten der Faltenbehandlung.
  • Regelmäßige Fortbildungen und Kongressbesuche:
    Fachärztliche Weiterbildungen und Kongressteilnahmen sind das A und O, um den medizinischen Fortschritt in unserer Praxisklinik zu gewährleisten und neueste, schonende OP-Techniken anzuwenden.
  • Mitglied in wichtigen Fachgesellschaften:
    Dr. Izmaylova ist seit über zehn Jahren aktives Mitglied der renommierten European Academy of Dermatology and Venereology (EADV) – ein hohes Qualitätsmerkmal.
Dr. med. Irina Izmaylova

Ihre Vorteile bei Dr. Klöppel & Kollegen

  • Knapp 20 Jahre Erfahrung und hohe Kompetenz auf dem Gebiet der Faltenbehandlung
  • Ausschließliche Verwendung hochwertigster Hyaluronsäure-Präparate (Belotero® / Belotero® Revive) zur Behandlung von Falten
  • Ausführliche Beratung und Aufklärung vor jeder Behandlung für ein bestmögliches und natürliches Resultat
  • Sinnvolle Kombination von Fillern und Muskelentspannern für ein perfektes, natürliches jüngeres Erscheinungsbild

BERATUNGSANFRAGE

HIER TERMIN VEREINBAREN

Sie können uns auch gerne anrufen
oder eine Mail an uns versenden.

+49 (0)89 - 790 70 780
info@drkloeppel.com

Dr. Klöppel & Kollegen

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit
Dr. med. Irina Izmaylova in unserer Praxis

Beratung anfordern +49 (0)89 - 790 70 780

Dieser Inhalt wurde von Dr. med. Irina Izmaylova geprüft:
(September 2022)

Der Inhalt dieser Seite wurde vor der Veröffentlichung von Dr. med. Irina Izmaylova geprüft und verifiziert.
Weitere Informationen über ihre Erfahrungen und Prinzipien finden Sie in ihrem Lebenslauf.

Schönheitschirurg Dr. Klöppel in München

Erfahrungsberichte unserer Patienten auf jameda.de

Erfahrung Dr. StiglerErfahrung Dr. StiglerErfahrung Dr. StiglerErfahrung Dr. StiglerErfahrung Dr. Stigler

Ergebnis: Natürlich und schön

«Frau Dr. Izmaylova ist eine Koryphäe. Ich bin überaus zufrieden mit dem Ergebnis. Behandelt wurden folgende Bereiche: Zornesfalte, Krähenfüße, Nasolabialfalte, und Lippen. Ein natürliches Ergebnis war mein Wunsch. Frau Dr. Izmaylova hat meinem Wunsch zu 1000% entsprochen. Ich bin überaus zufrieden, da sie mit ihrer Behandlung zu meinem Wohlbefinden beigetragen hat. Sie hat sich im Gespräch sehr viel Zeit für mich genommen. Ich kann sie nur empfehlen, da man bei ihr in den besten Händen ist!»

25.05.2022 / Weitere Erfahrungsberichte auf jameda.de finden Sie hier.

Was genau ist die Nasolabialfalte?

Die sogenannte Nasolabialfalte (lateinische Herkunft: „nasus“ = „Nase“ und „labium“ = „Lippe“) prägt sich längs zwischen den Nasenflügeln und den Mundwinkeln meist auf beiden Seiten aus und ist in jungem Alter in erster Linie nur beim Lachen sichtbar. Durch das regelmäßige Hochziehen bzw. Anheben unserer Mundwinkel wird genau die Muskulatur beansprucht, die die Haut zwischen Mund und Nase zusammenzieht und Falten entstehen lässt.

Im Laufe der Zeit können sie sich immer tiefer einkerben, wodurch oft ungewollt ein bekümmerter, trauriger Gesichtsausdruck entsteht, aber auch die Betroffenen älter wirken lässt.

Schönheitschirurg Dr. Klöppel in München

Was ist die Ursache für die Entstehung von Nasolabialfalten?

Für die Entstehung von Falten wie die Nasolabialfalte ist ein Zusammenspiel verschiedener Faktoren verantwortlich: der natürliche Alterungsprozess, unsere Genetik, die generelle Mimik und Anatomie unseres Gesichtes, aber auch Faktoren wie der persönliche Lebensstil oder orthodontische Probleme.

Durch unsere natürliche Gesichtsbewegung ziehen wir insbesondere beim Lachen unsere Mundwinkel immer wieder nach oben. Verantwortlich dafür ist die Aktivität einer bestimmten Muskelgruppe, wodurch im beanspruchten Hautareal zwischen Nase und Mund Fältchen entstehen. In jungem Alter sind diese häufig nur in Bewegung oder als feine Bruchlinien sichtbar, doch mit zunehmendem Alter sinkt die Hautelastizität aufgrund von Kollagen- und Elastinverlust, was die Haut an den beanspruchten Stellen „brechen“ und die Falten immer tiefer werden lässt.

Da sich im Laufe unseres Alterungsprozesses oder auch durch Gewichtsabnahme unser Unterhautfettgewebe zurückbildet, werden die Nasolabialfalten vermehrt sichtbar. Kommt dazu noch eine hohe UV-Belastung der Haut, Stress oder ungesunde Ernährung, wird dieser Effekt noch verstärkt.

Ausgezeichnete Leistungen
Plastische & Ästhetische Chirurgen
in München auf jameda
01/2018
Neue Lebensfreude durch Dr. Klöppel...
Ich habe mich im Dezember 2020 einer Liposuktion an den inneren Oberschenkeln und … Mehr
Von Patienten bewertet mit
Note
1,1
Provenexpert Dr. Klöppel

Wie können Nasolabialfalten entfernt werden?

Zur schnellen und effektiven Behandlung von tiefen Nasolabialfalten eignet sich Hyaluronsäure besonders gut. Durch eine gezielte Unterspritzung mit einem sogenannten „Filler“, z. B. ein Hyaluronsäure-Gel, kann die eingekerbte Furche wieder aufgefüllt und die Hautunebenheit ausgeglichen werden. Wichtig dabei ist, die Behandlung von einem gut ausgebildeten Facharzt durchführen zu lassen.

Sind die Falten im Mund-Nasen-Bereich sowie in weiteren Gesichtsarealen hingegen schon sehr stark ausgeprägt, wäre auch ein chirurgisches Facelift oder eine Eigenfettbehandlung eine mögliche Alternative, das Gesicht sichtbar und langfristig zu verjüngen.

Auch Vorbeugung ist ein wichtiges Stichwort in Bezug auf Nasolabialfalten. Um vor allem in jungem Alter den Falten so gut wie möglich vorzubeugen, empfehlen wir einen gesunden und ausgewogenen Lebensstil. Viel Bewegung, frische Luft, gesunde Ernährung, ausreichendes Trinken, aber auch eine professionelle und unterstützende Hautpflege mit verschiedenen Cremes, Seren, Feuchtigkeitsmasken oder Peelings sind gut für die Haut und sorgen für einen strahlenden Teint. Zudem gilt es stets auf einen ausreichenden Sonnenschutz zu achten, denn jeder Sonnenstrahl hat Einfluss auf unsere Haut, weshalb häufige Sonnenbäder vermieden oder nur mit einem hochwertigen Sonnenschutz vorgenommen werden sollen.

Schönheitschirurg Dr. Klöppel in München

Kummerfalten behandeln – Was gibt es für Tricks?

Wenn Sie sich an Ihren Kummer- bzw. Nasolabialfalten stören, raten wir Ihnen, einen Spezialisten auf dem Gebiet der Dermatologie, der Ästhetischen Medizin oder der Anti-Aging und Pro-Aging Medizin aufzusuchen. Diese können Sie ganzheitlich je nach Zustand Ihrer Haut beraten und ein für Sie passendes Therapiekonzept erstellen.

Oft ist eine Kombination aus verschiedenen Behandlungsmethoden sinnvoll oder möglicherweise auch nur ein gezielter Eingriff. Wir beraten Sie ehrlich und ausführlich zu Ihren individuellen Optionen für ein schönes, verjüngtes Hautbild.

Vermeiden Sie zudem Stress, vermehrte Sonneneinstrahlung und einen ungesunden Konsum von Nikotin oder Alkohol. Mit diesen kleinen Tricks für einen bewussteren und gesünderen Alltag profitiert nicht nur Ihre Haut, sondern auch Ihr Körper und Ihre Seele.

Können Nasolabialfalten mit Make-up kaschiert werden?

Mit Make-up lässt sich so einiges kaschieren, jedoch im Hinblick auf Falten in erster Linie feine und meist oberflächlich ausgebildete Fältchen.

Sind die Falten schon sehr tief eingeprägt, sollte auf die richtigen Produkte geachtet werden, da sich das Make-up bzw. die Foundation oft in den tieferen Falten ablagern kann. Hier ist ein großes Know-how gefragt oder auch eine Beratung bei einem Visagisten und Make-up Artisten sinnvoll.

Da tiefe Falten oft einen Schatten bilden, ist es ratsam, diese mit einem passenden Concealer leicht aufzuhellen und schön zu verblenden. Gezielte Akzente mit Highlights und Schattierungen können den Fokus auf andere Gesichtspartien lenken, beispielsweise auf die Augen oder Wangen, wodurch die Nasolabialfalten weniger auffallen können.

Schönheitschirurg Dr. Klöppel in München

Kann eine Creme helfen?

Cremes z. B. mit Hyaluronsäure oder Kollagen und andere feuchtigkeitsspendende Pflegeprodukte können bei regelmäßiger und frühzeitiger Anwendung vorbeugend der Ausprägung von Nasolabialfalten entgegenwirken. Tiefe Falten jedoch kann keine Creme der Welt wegzaubern. Haben die Produkte noch einen zusätzlich integrierten Sonnenschutz, umso besser. Hochwertige Cremes, Masken, Peelings oder Seren können der Haut einen Frischeeffekt verleihen und die Haut kurzfristig aufpolstern.

Produkte mit u.a. folgenden Inhaltsstoffen sind zu Faltenvorbeugung empfehlenswert:

  • Sonnenschutz (mind. LSF 30)
  • Hyaluronsäure (mind. 0,1 %)
  • Kollagen
  • Spezielle Peptide
  • Retinol
  • Aloe vera
  • Sheabutter
  • Grüner Tee
  • Antioxidantien wie Vitamin C und E

Welche Behandlungsmethoden können tatsächlich helfen?

Sind die Nasolabialfalten schon verstärkt sichtbar, können folgende Behandlungsmethoden effektiv die Falten reduzieren:

Behandlung mit Hyaluronsäure

Hyaluronsäure ist ein wichtiger und natürlicher Bestandteil unseres Körpers, die jedoch im Laufe der Zeit abnimmt, wodurch unsere Haut schneller altert und Falten bildet. Um tiefe Falten wieder aufzupolstern, eignet sich eine gezielte Unterspritzung der Falten mit einer hochvernetzen Hyaluronsäure. Durch seine Gel-artige Konsistenz können Hautunebenheiten schnell ausgeglichen werden. Zudem bindet Hyaluronsäure Wasser und lässt die Haut praller erscheinen. Das Ergebnis ist sofort sichtbar und hält zwischen 6-12 Monate.

Behandlung mit Radiesse®

Ähnlich wie die Hyaluronsäure zählt auch Radiesse® zu den sogenannten „Dermalfillern“, mit denen tiefe Falten durch gezielte Injektionen wieder ausgeglichen werden können. Radiesse® besteht jedoch nicht aus Hyaluronsäure, sondern aus Calciumhydroxylapatit und besitzt eine geschmeidige, milchig aussehende Gelsubstanz. Neben seiner auffüllenden Funktion stimuliert Radiesse® die Neubildung von Kollagenfasern, wodurch ein langfristiger Glättungseffekt der Haut erreicht wird. Das Resultat hält in der Regel zwischen 9-15 Monate. Wie die Behandlung mit Hyaluronsäure kann auch die Unterspritzung mit Radiesse® regelmäßig nach Rücksprache mit dem Facharzt wiederholt werden.

Eigenfettbehandlung mit Mikro- und Nanoliposomen

Eine Alternative zur regelmäßigen Unterspritzung mit Hyaluron oder Radiesse® bietet die Behandlung mit körpereigenem Fett. Insbesondere dann, wenn neben den Nasolabialfalten auch noch andere Gesichtsbereiche behandelt werden sollen. Dabei verwenden wir die hochmoderne Mikro-Nanoliposomen-Technologie, mit der in einem operativen ambulanten Eingriff tiefe Falten aufgefüllt und das allgemeine Hautbild verfeinert werden kann. Das vorab im Rahmen einer Fettabsaugung entnommene Fett, beispielsweise aus störenden Fettdepots am Bauch, der Hüfte oder den Oberschenkeln wird speziell aufbereitet und in Mikro- und Nanoliposomen getrennt. Anschließend werden die Mikroliposomen mit speziellen Kanülen zum Auffüllen der tiefen Falten (u. a. Nasolabialfalten) sowie zur Gesichtskonturierung ins Gesicht injiziert. Danach wird die Haut mit Nanoliposomen behandelt, die für eine Zellerneuerung und generelle Verbesserung des Hautbildes sorgen. Das Ergebnis hält für mehrere Jahre.

(Mid-) Facelift

Sind neben tiefen Nasolabialfalten noch weitere Falten und Hauterschlaffungen im (Mittel-) Gesicht zu sehen, macht möglicherweise ein chirurgisches Facelift Sinn. Dabei wird die Haut in einem operativen Eingriff bis in die tiefe SMAS-Hautschicht gestrafft, wodurch ein langfristiger und deutlicher Verjüngungseffekt von ca. 10-15 Jahren erreicht werden kann. Der Eingriff bringt jedoch eine Ausfallzeit von mindestens einer Woche mit sich und wird in Vollnarkose durchgeführt.

Gibt es eine Behandlungsmethode auch gegen sehr ausgeprägte Kummerfalten?

Um die für Sie richtige Behandlungsmethode gegen ausgeprägte Kummerfalten zu ermitteln, ist eine ausführliche Beratung bei unserer spezialisierten Fachärztin Dr. Irina Izmaylova hilfreich. Diese kann Ihnen sagen, ob eine Therapie mit Hyaluronsäure oder Radiesse® den gewünschten Effekt bringt oder ob gegebenenfalls doch aufwendigere Eingriffe wie eine Eigenfettbehandlung oder ein chirurgisches Facelift angewendet werden müsste.

Schönheitschirurg Dr. Klöppel in München

Stadien Nasolabialfalten:

Die Ausprägung der Nasolabialfalten kann wie folgt in verschiedene Stadien unterteilt werden:

Stadium 1 – Nasolabialfalten sind nur im dynamischen Zustand, etwa beim Anheben der Mundwinkel oder Lachen zu sehen. Im entspannten Zustand sind noch keine Bruchlinien sichtbar.

Stadium 2 – Auch im Ruhezustand sind bereits feinere Fältchen im Nasolabial-Bereich des Gesichtes zu erkennen.

Stadium 3 – Nasolabialfalten zeigen sich bereits als tiefere Bruchlinien in der Haut.

Stadium 4 – Nasolabialfalten sind bereits so stark ausgeprägt, dass sie durch die Einkerbung einen Schatten auf die Haut werfen.

Was kann im ersten Stadium der Entstehung gegen Nasolabialfalten getan werden?

Im ersten Ausprägungsstadium der Nasolabialfalten zählt es, den Falten vorzubeugen. Dazu gibt es u. a. folgende Möglichkeiten:

  • Ausreichende Flüssigkeitszufuhr, am besten mit Wasser oder Tee (mind. 2-3 Liter/Tag)
  • Gesunde und ausgewogene Ernährung (Gemüse, Eiweiß)
  • Kein Alkohol- und Nikotinkonsum
  • Stressreduktion durch Bewegung und Entspannungsübungen
  • Genügend Schlaf
  • Frühzeitige und kontinuierliche Hautpflege mit hochwertigen Inhaltsstoffen wie Hyaluron
  • Sonnenschutz im Alltag
Schönheitschirurg Dr. Klöppel in München

FAQ - Nasolabialfalte

Wann sollte man anfangen zu unterspritzen?

Bekannterweise lässt bereits ab einem Alter von Mitte 20 die natürliche Produktion von Kollagen und Elastin nach. Je nach Hauttyp, Genetik und Lebensstil sollte man sich von einem Facharzt im Hinblick auf den geeigneten Behandlungszeitpunkt und die passende Methode ausführlich beraten lassen. Manchmal macht es Sinn, bereits ab dem Stadium 2 bei einer leichten oberflächlichen Ausprägung der Nasolabialfalten mit Hyaluronsäure zu unterspritzen. Dies kann bereits Anfang/Mitte 30 der Fall sein.

Ist der Laser eine Option?

Zur Behandlung von tieferen Falten wäre auch eine Lasertherapie zum Beispiel mit dem Fraxel-Laser oder dem CO2-Laser eine Alternative. Jedoch wird dabei die Haut an der Oberfläche verletzt und Sie müssen mit Ausfallzeiten von mehreren Tagen rechnen. In unserer Praxisklinik bevorzugen wir zur effektiven Faltentherapie und Hautverjüngung daher kombinierte Injektionsbehandlungen mit Hyaluronsäure, Botulinum und Fillern, die Ultherapy® Ultraschallbehandlung oder bei ausgeprägteren Hauterschlaffungen und sehr tiefen Falten chirurgische Eingriffe wie ein SMAS-Facelift oder eine Eigenfettunterspritzung.

Macht eine Botox-Behandlung Sinn?

Bei Nasolabialfalten sollte nicht mit Botox behandelt werden, da Botulinumtoxin die Muskelbewegung hemmt. Die für diese Faltenbildung zuständige Muskulatur dient dazu, die Mundwinkel anzuheben und hochzuziehen – eine wichtige Gesichtsbewegung, die nach wie vor erhalten bleiben soll. Aus diesem Grund sollte die Nasolabialfalte lediglich mit Hyaluronsäure oder anderen Dermalfillern unterspritzt werden.

Wie lange hält die Behandlung beim Nasolabialfalten mit Hyaluron unterspritzen?

Das Resultat nach einer Behandlung mit hochwertigen Hyaluronsäure-Präparaten hält in der Regel zwischen 6-12 Monate. Die Wirkdauer kann von verschiedenen Faktoren abhängen, beispielsweise dem individuellen Stoffwechsel, der generellen Mimikstärke oder auch dem verwendeten Produkt (Stärke der Hyaluronsäure). Wir verwenden die hochwertigen CE-zertifizierten sowie FDA-geprüften Hyaluronsäure-Präparate der Firma Merz Aesthetics (Belotero®). Diese gibt es in unterschiedlichen Stärken, die je nach Faltentiefe und Wunschergebnis Anwendung finden.

Kann man Kummerfalten auch mit Eigenfett unterspritzen?

Ja, es ist möglich, tiefe Kummerfalten auch mit Eigenfett zu unterspritzen. Allerdings empfehlen wir diese Therapie meist dann, wenn mehrere Bereiche im Gesicht behandelt und konturiert werden sollen. Da es sich um einen chirurgischen Eingriff handelt, ist die Eigenfettunterspritzung mit einem höheren Zeit- und auch Kostenaufwand verbunden, da vorab das Eigenfett im Rahmen einer Fettabsaugung entnommen und speziell aufbereitet werden muss. Stören Sie sich also nur an den Nasolabialfalten, wäre eine gezielte Unterspritzung mit Hyaluron oder Radiesse® unsere erste Wahl für Sie.

Beratungsanfrage
Bitte addieren Sie 6 und 2.

* Pflichtfelder

© PRAXISKLINIK DR. KLÖPPEL & KOLLEGEN | 2022

Mehr Infos
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.