Mikro-Liposomen & Nano-Liposomen

  • Mikro-und Nanoliposomentechnik

Mikro-Liposomen & Nano-Liposomen

Mikro-Liposomen und Nano-Liposomen – der revolutionäre Weg zu einem authentisch jugendlichen Aussehen

Sie wünschen sich Ihre frische Ausstrahlung zurück? Tagtäglich plagen Sie unliebsame Fältchen im Gesichts- und Halsbereich? Seren & Cremes aus den verschiedensten Tiegeln und Tuben haben bereits ausgedient, aber eine Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure oder gar ein invasives Facelift kommen für Sie nicht in Frage? Dann wird Sie diese innovative Lösung begeistern! In der Ästhetischen Chirurgie und Medizin gibt es nun eine revolutionäre Entwicklung der Eigenfett-Injektion an Gesicht und Hals, die man völlig zu Recht als Sensation bezeichnen kann: Die Mikro-Liposomen und Nano-Liposomen Technologie. Damit wird der Traum für Frauen & Männer jetzt endlich wahr, im Hinblick auf ihr Aussehen die Zeit regelrecht zurückzudrehen und somit ihr authentisches jugendliches Aussehen zurückzuerlangen.

Als Entwickler und Anwender der Mikro-Liposomen und Nano-Liposomen Technologie publizieren Dr. Alexis Verpale PHD und Dr. Patrick Tonnard PHD seit kurzem ihre Innovation der Eigenfett-Injektion auf internationalen Kongressen. Zuvor erwarben sie sich bereits als Entwickler des international anerkannten, narbensparenden MACS-Facelifts weltweit Anerkennung.

Auch Dr. med. Markus Klöppel gilt als Koryphäe im Bereich Gesichts-Lifting. Er war bei seinen Kollegen in Gent, um deren neue Eigenfett-Technologie nach Deutschland zu bringen. Hier ist er einer der ersten Plastischen Chirurgen, der die Mikro-Lipsomen und Nano-Liposomen Technik bei seinen Patienten anwendet und als innovative Behandlungsmethode anbietet. „Diese neuen Technologien haben das Potenzial, schon jetzt einen Teil der bisher durchgeführten, konventionellen ästhetischen Eingriffe, wie beispielsweise Ober- und Unterlidstraffungen, zu ersetzen und auf natürlichere und risikoärmere Weise beeindruckende Effekte zu erzielen“, so Dr. Markus Klöppel.

Das sagen unsere Patienten zur Mikro-Liposomen und Nano-Liposomen Technik von Dr. Klöppel

Mikro-Liposomen und Nano-Liposomen Technik - Bewertung Jameda

Beratungsanfrage

Unsere Qualität - Ihr Vorteil

Dr. Klöppel

  • Spezialisierte Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie & Medizin
  • Modernste und schonende Behandlungsverfahren
  • Wissenschaftliche Zusammenarbeit mit Forschungsabteilungen auf internationalem Niveau
  • Bester Patientenservice mit 24h Erreichbarkeit an 365 Tagen
Icon - Dr. Klöppel
Rückrufservice

Rufen Sie uns an oder
senden Sie uns eine Nachricht.

+49 (0)89 790 70 780
info@drkloeppel.com

Icon - Dr. Klöppel Bewertungen
powered by Estheticon.de

Fragen zur Mikro-Liposomen und Nano-Liposomen Technologie? Dr. Klöppel & Kollegen klären auf!

Wo findet die Mikro-Liposomen und Nano-Liposomen Technologie Anwendung?

Dank der Mikro- und Nano-Liposomen Technologie lassen sich grundsätzlich Gesicht und Hals so authentisch remodellieren, dass sie nahezu perfekt wieder dem originären jugendlichen Erscheinungsbild entsprechen.

Erstmals können aber auch die Bereiche des Mittelgesichtes, das mit zunehmendem Alter an Fettgewebe und damit an Volumen verliert, ohne chirurgische Schnitt-Techniken erreicht und minimal invasiv mit Volumen aufgefüllt werden. Nachhaltig und ausschließlich via Injektion mit Eigenfett. Nicht nur das spätere Ergebnis ist also vollkommen natürlich, sondern auch der Weg dorthin.

Mikro-Liposomen und Nano-Liposomen – Wie funktioniert diese Technik?

Um das authentisch jugendliche Aussehen so perfekt wie möglich zu remodellieren und die Qualität der Haut durch Anregung der Selbstregeneration nachhaltig aufzufrischen, kommen in der Behandlung sowohl die Mikro-Liposomen- als auch die Nano-Liposomen Technik zur Anwendung: Mikro-Liposomen als lang anhaltender Volumengeber in den tiefen Schichten des alternden Gesichtes – und Nano-Liposomen, um in der oberflächlichen Haut einen intensiven Regenerations und Hautverjüngungs-Prozess in Gang zu setzen.

Durch dieses Procedere können Auffrischungseffekte von bisher nie erreichter Schönheit und Natürlichkeit erzielt werden. Als Anhaltspunkte für den behandelnden Chirurgen und zur Ergebnisdefinition dienen Fotos der Patientinnen und Patienten aus deren unterschiedlichen Altersphasen – von der Jugend bis zum Erwachsenenalter.

  • Eigenfettbehandlung München

Mikro Liposomen – Was ist das?

Das Mikro-Liposomen-Verfahren: Feinteilung der Fettzellen in Mikropartikel und Reinjektion nach spezieller Aufbereitung – für ein harmonisches Erscheinungsbild dank einer hohen, zuverlässigen Anwachsrate.

Durch eine spezielle Abnahmetechnik mit ultradünnen Mikro-Absaugkanülen werden die entnommenen Fettzellen so fein geteilt, dass sie nach spezieller Aufbereitung mit Mikro-Injektionskanülen im 0.2 mm Bereich in das aufzufüllende Gesichts- und Halsareal injiziert werden können.

Durch die Aufteilung der Fettzellen in feinste Mikropartikel wird eine sehr viel größere Kontaktquote zwischen Fettzellen und der Umgebung erreicht als bei einer groben Struktur. Zur Veranschaulichung: Eine dicke Erdscholle beispielsweise hat sehr viel weniger Berührungspunkte mit dem Acker, auf dem sie liegt, als das gleiche Volumen feinster Sandkörnchen, wenn diese gleichmäßig verteilt werden. Die Sandkörnchen entsprechen im dargestellten Bild also sozusagen den feingeteilten Fettzellen, den „Mikro-Liposomen“. Natürlich sind diese aber noch unendlich viel feiner. Man könnte von einer emulgierten Beschaffenheit sprechen, dank deren hoher Kontaktquote mit der Umgebung eine zuverlässige Anwachsrate auf zellulärer Ebene erzielt werden kann.

Damit erreicht man ein gesichertes langfristiges Überleben und den Volumenerhalt der transplantierten Fettzellen. Gleichzeitig erzeugen die fein emulgierten Fettzellen eine harmonische und natürlich aufgefüllte Oberfläche der Gesichtshaut.

Diese neuartige Anwendungsart der Mikro-Liposomen ermöglicht eine Volumenanreicherung im Gesicht mit minimal invasiven Mikronadeln wie z. B. bei der Injektion von Hyaluronsäre – mit dem Vorteil gegenüber modernen Filler-Substanzen, dass Fettzellen in unbegrenzter Menge zur Verfügung.

Zusätzlich verfügen sie über die einmalige Besonderheit des körpereigenen Gewebes mit sicherer Verträglichkeit und den körpereigenen Hormonen und Wachstumsfaktoren.

Nano-Liposomen – Was versteht man darunter?

Die Nano-Liposomen Technik: zur natürlichen Auffrischung der Haut mit körpereigenen Regenerationshormonen und Wachstumsfaktoren, vollkommen natürlich also – ohne fremde Substanzen.

Die Nano-Liposomen Technik wird parallel zur Mikro-Liposomen Technik in der oberflächlichen Gesichtshaut angewendet. Sie beruht auf den in Fettzellen enthaltenen natürlichen Wachstumshormonen und stimulierenden Wachstumsfaktoren.

Das Prinzip: Die körpereigenen Fettzellen werden nach der Entnahme in Ihre Grundbestandteile zerlegt und emulgiert. Die so gewonnene körpereigene Substanz ist nun angereichert mit den in den Zellen natürlich vorkommenden Wachstums- und Regenerationshormonen.

Mit Mikronadeltechnik wird die natürliche Substanz in die Hautoberfläche eingebracht. Dort erzeugt sie einen einzigartigen Regenerations- und Verjüngungsmechanismus der Hautoberfläche. Feine Knitterfältchen der Haut können gemindert werden, porige und unruhige, gealterte Hautoberflächen gewinnen wieder langanhaltende Frische und Strahlkraft zurück.

Mikro-Liposomen und Nano-Liposomen Technik – Eigenfett als Grundlage

Die Idee als solche – körpereigenes Fett an geeigneten Stellen mit genügend Fettüberschuss zu entnehmen und an anderen, volumenbedürftigen Körperstellen wieder zu injizieren – wird praktiziert. Dabei wurde allerdings bislang immer wieder eine Problematik diskutiert: Die injizierten Fettvolumina erwiesen sich oft als zu grobschollig – die Zellpakete stellten sich als zu dick dar, um am Injektionsort (z.B. Gesicht, weibliche Brust, Po) möglichst vollständig anwachsen zu können.

Wenn das Fett aber nur in Teilen anwachsen kann, wird das, was sich nicht mit der Umgebung verbindet, wieder abgebaut. Ein weiteres Problem, das bisher in Kauf genommen werden musste: Aus der groben Struktur des Eigenfetts resultierten Unregelmäßigkeiten an der Hautoberfläche. Mit der neu entwickelten Mikro-Liposomen und Nano-Liposomen Technologie sind diese unerwünschten Effekte jetzt aber Geschichte!

Weitere Fragen zum Thema Mikro-Liposomen und Nano-Liposomen Technologie

Mikro-Liposomen und Nano-Liposomen – Was muss nach der Behandlung beachtet werden?

Nach der 1-2 stündigen Behandlungsdauer in örtlicher Betäubung oder auch Dämmerschlaf, können sich Rötungen und Schwellungen bilden. Nach etwa 3 – 4 Tagen ist davon aber nichts mehr zu erkennen und die Patienten sind wieder absolut gesellschaftsfähig. Allerdings sollte nach der Mikro-Liposomen und Nano-Liposomen Behandlung, 24h auf Duschen, 4 Wochen auf Sport & Solarium sowie 8 Wochen auf Saunagänge verzichtet werden. Ihre individuelle Empfehlung zur Schonung und weiteren Verhaltensweise erhalten Sie von den Experten der Praxisklinik Dr. Klöppel & Kollegen.

Das erfolgreiche Ergebnis der Anwendung der Mikro-Liposomen Technik ist sofort sichtbar.

Etwa 2 – 3 Monate nach der parallel zur Mikro-Liposomen Technik erfolgten Anwendung des Nano-Liposomen Verfahrens setzt der natürliche Regenerations- und Verjüngungsmechanismus der Hautoberfläche ein, der schließlich zu einer verblüffenden Auffrischung und Verjüngung der Haut-Qualität führt – und zwar nachhaltig.

  • Eigenfettbehandlung mit Mikro-und Nanoliposomentechnik

Mikro-Liposomen und Nano-Liposomen München – Dr. Klöppel ist Ihr Ansprechpartner!

Mit der modernen Mikro-Liposomen und Nano-Liposomen Technologie eröffnet Dr. Klöppel seinen Patientinnen und Patienten als einer der ersten Plastisch-Ästhetischen Chirurgen diese neuartige Behandlungsperspektiven: minimal invasive und schonende Anwendungsmöglichkeiten mit Vermeidung von chirurgischen Schnittmaßnahmen – für vollkommen authentische, natürliche und nachhaltige Verjüngungs- und Auffrischungsergebnisse im Gesichts- und Halsbereich.

Überzeugt oder noch Fragen? Melden Sie sich gleich bei uns und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin in der Praxisklinik von Dr. Klöppel & Kollegen in München – wir freuen uns auf Sie!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen