Falten reduzieren bei Dr. Klöppel & Kollegen

Schon im zarten Alter von Anfang 30 können sich die ersten feinen Fältchen um die Augen oder an der Stirn bilden. Meist handelt es sich dabei um klassische Mimikfältchen, wie beispielsweise Lach- oder Zornesfalten, die sich im Laufe der Zeit ohne geeignete Behandlung immer stärker ausprägen können. Wir beraten Sie gerne, wie Sie Ihre  jugendliche Frische so lange wie möglich erhalten können und dabei nach wie vor mit Ihrer natürlichen Ausstrahlung glänzen. Dr. Klöppel & Kollegen sind Ihre Spezialisten für das Falten reduzieren.

Menschen möchten aus verschiedenen Gründen ihre Falten reduzieren:

  • Erhalt eines frischeren, jüngeren Erscheinungsbildes
  • Verminderung eines dauerhaft angespannten Gesichtsausdrucks bedingt durch ausgeprägte Stirn- und Zornesfalten
  • Entgegenwirken des natürlichen Alterungsprozesses
  • Milderung von Falten, die aufgrund von Krankheit oder starker Gewichtsabnahme entstanden sind
  • Effektive Faltenreduzierung an Problemzonen wie Hände und Dekolleté

Die Faltenbehandlung

Ein natürliches Aussehen ohne jeglichen erkennbaren Eingriff ist unser oberstes Ziel. Gerade im Bereich der Faltenbehandlung sollte auf eine individuell abgestimmte Therapie wertgelegt werden, um Ihre Vorzüge noch mehr zu betonen. Ob eine minimal- oder nichtinvasive Behandlung mit Muskelrelaxans, Hyaluronsäure oder Ultraschall in Frage kommt, analysieren Sie gemeinsam mit Ihrem Facharzt in einer ausführlichen Beratung. Vor allem Regionen wie der Handrücken, Hals oder das Dekolleté verraten oftmals das „wahre“ Alter und sollten gerade bei reiferen Frauen stets in der Beratung mit einbezogen werden.

Mit Hyaluron und dermalen Fillern Falten glätten

Für den Fall, dass sich die eine oder andere Falte schon tiefer in die Haut eingeprägt hat, kann eine zielgenaue Unterspritzung mit sogenannten Fillern wie Hyaluronsäure oder Radiesse® Unebenheiten ausgleichen und für ein glattes, ebenmäßiges Hautbild sorgen. Ohne OP und lange Ausfallzeiten kann damit dem natürlichen Alterungsprozess schonend entgegengewirkt werden. Wir achten dabei stets auf die Verwendung hochwertigster und zertifizierter Produkte.

Falten glätten mit:

Falten mit Eigenfett loswerden

Neben Filler-Präparaten wie Hyaluron oder Radiesse® kann auch Eigenfett zur Behandlung von Falten und Unebenheiten verwendet werden. Dieses wird im Rahmen eines operativen Eingriffs aus einer vorhergehenden Fettabsaugung z.B. an Hüfte oder Bauch gewonnen, speziell aufbereitet und gezielt mittels feinsten Kanülen im Gesicht injiziert. Da es sich um körpereigenes Gewebe handelt, ist dies sehr gut verträglich und somit eine schöne langfristige Alternative zur Behandlung mit Muskelrelaxans und Hyaluronsäure.

Unsere Methoden: