Dr. med. Dušanka Stigler

Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie – Ästhetische & Funktionelle Nasenchirurgie

Spezialisierung – Erfahrung:

Von 2011 bis 2019 spezialisierte sich Frau Dr. Stigler in der renommierten Klinik für Plastische Gesichtschirurgie bei Professor Wolfgang Gubisch und Dr. Sebastian Haack am Marienhospital in Stuttgart auf die ästhetisch-funktionelle Chirurgie der Nase und die plastische Chirurgie des Gesichtes.

Seit 2016 ist Frau Dr. Stigler Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Während ihrer Ausbildung durchlief sie namhafte Stationen, u.a. die „Klinik für Hand-, Mikro- und Rekonstruktive Brustchirurgie“ im Marienhospital Stuttgart unter Leitung von Prof. Schoeller und die „Klinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie“ am Unispital in Zürich unter Leitung von Prof. Giovanoli.

Ihr Studium absolvierte Dr. med. Dušanka Stigler an der renommierten Eberhard Karls Universität in Tübingen, wo sie 2011 promovierte.

Zudem ist  Frau Dr. Stigler Expertin in der Faltentherapie mit Hyaluronsäure und Muskelentspanner. Dazu gehören Volumenaufbau und Konturierung, um das Gesicht weicher, jünger und frischer aussehen zu lassen.

Die wissenschaftlichen Schwerpunkte ihrer Arbeit liegen in der ästhetischen und funktionellen Nasenkorrektur, Nasenrekonstruktion und der Korrektur angeborener Nasen- und Gesichtsfehlbildungen insbesondere bei Kindern.

Dr. Stigler ist ordentliches Mitglied in der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen e. V. (DGPRÄC) und der Internationalen Gesellschaft für Ästhetische Plastische Chirurgie (ISAPS).

Fortbildungen/Qualifikationen:

  • Zahlreiche Kurse der DGPRÄC absolviert, unter anderem bei Dr. Dirk Richter in Wesseling
  • Zahlreiche nationale und internationale wissenschaftliche Publikationen und Vorträge auf wissenschaftlichen Kongressen