Endoskopische Brustvergrößerung

  • Endoskopische Brustvergrößerung

Endoskopische Brustvergrößerung

Endoskopische Brustvergrößerung – Ihr Weg zur Brustvergrößerung ohne Narben an der Brust

Sie sehnen sich nach einer wohlgeformten, schönen und straffen Brust? Ihr Wunsch ist so ausgeprägt, dass Sie bereits über eine Brust-OP nachgedacht haben? Die bleibenden sichtbaren Narben unterhalb oder auf der Brust, schrecken Sie vor einem solchen Eingriff ab? Dann könnte eine endoskopische Brustvergrößerung ohne Narben die Lösung sein!

Ihre Vorteile bei Dr. Klöppel & Kollegen
  • Einer der wenigen erfahrenen Spezialisten in Deutschland, der die endoskopisch-axilläre Brustvergrößerung seit ca. 20 Jahren anbietet
  • Revolutionäre HD-endoskopische Technik zur Brustvergrößerung ohne sichtbare Narben an der Brust
  • Ausschließliche Verwendung hochwertiger Premium-Silikongelimplantate der Firma Mentor, auch anatomische Implantate
  • Höchstmaß an Sicherheit und Präzision aufgrund der endoskopischen OP-Technik und Videokontrolle
  • Lesen Sie die guten Bewertungen auf Jameda und Estheticon

Das sagen unsere Patienten zur endoskopischen Brustvergrößerung von Dr. Klöppel

Endoskopische Brustvergrößerung - Jameda Bewertung

Beratungsanfrage

Unsere Qualität - Ihr Vorteil

Dr. Klöppel

  • Spezialisierte Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie & Medizin
  • Modernste und schonende Behandlungsverfahren
  • Wissenschaftliche Zusammenarbeit mit Forschungsabteilungen auf internationalem Niveau
  • Bester Patientenservice mit 24h Erreichbarkeit an 365 Tagen
Icon - Dr. Klöppel
Beratungsanfrage

Sie können uns auch gerne anrufen oder
eine Mail an uns versenden.

+49 (0)89 790 70 780
info@drkloeppel.com

Icon - Dr. Klöppel Bewertungen
powered by Estheticon.de
Brustvergrößerung mittels AchselschnittFakten zur endoskopischen Brustvergrößerung
OP Dauer: ca. 90 Minuten
Betäubung: Vollnarkose
Klinikaufenhalt: eine Nacht
Fäden Entfernung 10-13 Tage, Fäden selbstauflösend
Nachkontrolle / Nachbehandlung: Sport BH für ca. 6 Wochen
Endoskopische BrustvergrößerungKurzinfo zur endoskopischen Brustvergrößerung
Duschen: nach 3 Tagen
Sport: nach 4-6 Wochen
Sauna: nach 4-6 Wochen
Gesellschaftsfähig: nach 1-3 Tagen
Solarium: nach 4 Wochen, Schutz der Narbe für 6 Monate
Fragen Sie Dr. Klöppel & Kollegen

Sieht das Ergebnis nach einer endoskopischen Brust OP natürlich aus?

Nach einer endoskopischen Brustvergrößerung kann die Patientin ein äußerst natürliches Ergebnis erwarten, da hierbei die Brust selbst komplett narbenfrei bleibt. Die Implantate – sowohl runde als auch anatomische – werden nämlich über einen kleinen Schnitt in eine der natürlichen Beugefalten der Achselhöhle eingeführt. Die Narbe verblasst nach ca. 6 Monaten nahezu ganz. Auch die Implantate selbst sind nach einer OP oftmals kaum tastbar, sodass sich die Brust sehr natürlich anfühlt.

Gibt es Vorteile zur Methode des klassischen Unterbrustschnitts?

Ja, die endoskopisch-axilläre Methode hat sogar mehrere Vorteile gegenüber der des Unterbrustschnitts. Zum einen bleiben nach der OP keine sichtbaren Narben an der Brust selbst, eine durchgeführte Brustvergrößerung ist also nahezu unerkennbar. Des Weiteren kann der Chirurg bei Einführung des Endoskops mit integrierter, hochauflösender Videokamera die körperlichen Gegebenheiten zur exakten Lagebestimmung des Brustimplantats genau erkennen. Die Methode ist daher sehr sicher und präzise. Auch bleibt in der Regel die Berührungsempfindlichkeit und Stillfähigkeit vollständig erhalten.

Ihre Frage zur Endoskopischen Brustvergrößerung

Fragen zur endoskopischen Brustvergrößerung? Dr. Klöppel & Kollegen klären auf!

Brustvergrößerung Achselschnitt – Wie läuft eine Brust OP über die Achselhöhle ab?

Ist Ihre Entscheidung für eine Brustvergrößerung mittels Achselschnitt gefallen, die umfassenden Beratungsgespräche sowie die klinischen Voruntersuchungen in der Praxis von Dr. Klöppel & Kollegen erfolgreich abgeschlossen, finden Sie sich zum vereinbarten Termin nüchternin unserer Klinik ein. Hier werden Sie von Anfang an herzlich aufgenommen und optimal umsorgt. Nachdem der operierende Chirurg, den Ablauf der Brust OPüber die Achselhöhle noch einmal im Detail mit Ihnen durchgesprochen hat, nimmt der erfahrene Anästhesist seiner Arbeit auf und versetzt Sie für den chirurgischen Eingriff in Vollnarkose.

Hierfür wenden wir die sogenannte TIVA an, welche eine der modernsten und schonendsten Narkoseformen überhaupt darstellt: Sehr schonende, kurzwirksame Schlaf- und Schmerzmedikamente werden über die Vene verabreicht – der Rest der Vollnarkose besteht lediglich in einer Sauerstoff- und Luftbeatmung. Nun kann die Brustvergrößerung Achselschnitt, in der Fachsprache auch axilläre Brustaugmentation genannt, beginnen. Hierfür setzt der Chirurg einen circa 3 Zentimeter langen Schnitt in einer natürlichen Achselhöhlenfalte.

Über diesen Schnitt wird anschließend ein feines Spezialinstrument mit integrierter Kamera eingeführt, welches dem Chirurg die körperlichen Gegebenheiten darstellt und gleichzeitig Aufschluss über die exakte Lage des Brustimplantats gibt. Anschließend folgt die punktgenaue Platzierung des Implantats hinter oder auf dem Brustmuskel, was ebenfalls über die Achselhöhle erfolgt. Nach Abschluss des 1-1,5 stündigen Eingriff, wird der axilläre Zugang fein vernäht, sodass lediglich kaum sichtbare Narben im versteckten Achselbereich verbleiben. Alternative Zugänge bei einer Brustvergrößerung sind der periareolare Einschnitt (= Zugang über die Brustwarze) oder der infamammäre Einschnitt (= Unterbrustschnitt).

Der Unterbrustschnitt gilt als die gängigste Variante bei der chirurgischen Brustvergrößerung, wodurch allerdings dauerhaft erkennbare Narben direkt unter den Brüsten zurückbleiben. Jeder Art der operativenBrustvergrößerung erfordert in der Regel einen Klinikaufenthalt von einer Nacht. Es stehen Betten in einer Privatklinik mit modernster Ausstattung und Technik zur Verfügung.

Endoskopische Brustvergrößerung

Die so genannte „Schlüsselloch“ Chirurgie kommt ohne große Schnitte und sichtbare Narben aus und ist in immer mehr Bereichen der plastischen Chirurgie auf dem Vormarsch. Dieser Trend zu schonenden endoskopischen Eingriffen, setzt sich auch bei der Brustvergrößerung international immer weiter durch, denn schließlich gilt: Das, was während einer OP nicht verletzt wird, braucht anschließend nicht langwierig zu heilen. Obwohl die endoskopische Brustvergrößerung ohne Narben auf der Brust absolut bahnbrechend und einzigartig ist und somit vielen Frauen, den Weg zu einer nahezu schnittfreien Brustvergrößerung bereitet, wenden sie in Deutschland erst wenige Spezialisten an.

In München hat sich Dr. med. Markus Klöppel auf diese Hightech-Methode spezialisiert und überzeugt mit beeindruckenden Ergebnissen. Mit über 18 Jahren Erfahrung auf dem Gebiet der endoskopischen Brustvergrößerung und mehr als 1000 erfolgreich durchgeführten Operationen, gilt Dr. Klöppel als Spezialist der narbenfreien Brustvergrößerung. Gerne nimmt er sich Ihrer Wünschen, Sorgen und Anliegen rund um Ihre endoskopische Brustvergrößerung an!

  • Brustvergrößerung mittels Achselschnitt

Endoskopische Brustvergrößerung Achselhöhle – Ihre Vorteile auf einen Blick

Die endoskopische Brustvergrößerung über die Achselhöhle bietet den Patientinnen ein Höchstmaß an Sicherheit und formvollendete Ergebnisse.

Diese besondere Technik gewährleistet zwei wesentliche Vorteile für die Patientin:

  1. Durch die Brustvergrößerung über die Achselhöhle bleibt die operierte Brust völlig narbenfrei. Damit gehört die typische sichtbare „Implantations-Narbe“ der noch häufig angewandten konventionellen Operationsmethode über die Unterbrustfalte der Vergangenheit an.
  2. Die endoskopische Operationstechnik unter Videokontrolle gewährleistet ein Höchstmaß an Sicherheit und Präzision – und setzt einen neuen Trend in der plastischen und ästhetischen Chirurgie.
  3. Die Berührungs-Empfindlichkeit der Brust sowie die Stillfähigkeiten bleiben vollständig erhalten.

Bei der endoskopischen Brustvergrößerung Achselhöhle wird durch den Einsatz einer Minikamera und optimaler Lichtausleuchtung ein exakter Blick auf das Operationsfeld ermöglicht. Durch diese Art des videoassistierten Operierens, stellt sich dem Chirurgen das Nerven- und Gefäßkonstrukt noch besser dar, wodurch das Gewebe weiter geschont werden kann.

Das Risiko von Gewebsblutungen oder Wundheilungsstörungen wird deutlich reduziert. Auf Grund der visuellen Darstellung des Operationsfeldes ist die Blutstillung deutlich besser, die Positionierung des Implantates exakter und sicherer und wesentlich gewebeschonender, was unter anderem zu einer Reduzierung der postoperativen Schmerzen führt.

Sie wünschen sich eine Brustvergrößerung ohne Narben an der Brust? Dr. Klöppel hat sich auf die endoskopische Brustvergrößerung über die Achselhöhle spezialisiert und berät Sie dazu gerne & völlig unverbindlich!

Axilläre Brustvergrößerung – Positionierung der Brustimplantate

Wie bei jeder Brust OP, gilt es auch bei der axillären Brustvergrößerung zu klären, ob die Brustimplantate oberhalb oder unterhalb des Brustmuskels positioniert werden sollen. Eine Position unterhalb des Brustmuskels ist zumeist vorzuziehen, da sich natürlichere und weichere Randkonturen ergeben. Zudem scheint wissenschaftlich betrachtet, die Kapselfibrose-Rate bei der Positionierung des Implantats unterhalb des Brustmuskels niedriger zu sein. Einen besonderen Vorteil stellt die axilläre Brustvergrößerung bei sehr schlanken Frauen mit kleinen Brüsten dar. Der Grund hierfür ist, dass nach einer Brustvergrößerung die Unterbrustfalte über eine lange Zeit einsehbar ist und dadurch der alternative Unterbrustschnitt zu erkennen wäre.

Zudem empfiehlt sich bei diesen Frauen auch eine Positionierung der Implantate unterhalb des Brustmuskels, da der Muskel als zusätzliche „Decke“ über dem Brustimplantat fungiert und somit die Brust noch sehr viel natürlicher und formvollendet aussehen lässt, wie auch bei dieser Frau zu sehen ist. In dem persönlichen Beratungs- und Aufklärungsgespräch wird Sie Dr. med. Markus Klöppel über Ihre Möglichkeiten bei der axillären Brustvergrößerung aufklären und mit Ihnen gemeinsam den Operationsplan definieren. Vereinbaren Sie Ihren völlig unverbindlichen Beratungstermin gleich jetzt!

Was ist nach einer endoskopischen Brustvergrößerung über die Achselhöhle zu beachten?

Auch bei der endoskopischen Brustvergrößerung über die Achselhöhle verbleiben die Patientinnen für mindestens eine Nacht in unserer Obhut. Rund um die Uhr kümmert sich das Team von Dr. Klöppel & Kollegen um Ihr Wohlbefinden und ermöglicht gleichzeitig eine optimale OP Nachsorge. Auch nach Ihrer Entlassung lassen wir Sie nicht alleine, sondern sind 24h für Sie erreichbar. Äußerst engmaschige Kontrolluntersuchungen sind bei Dr. Klöppel & Kollegen selbstverständlich.

Zur schnelleren Abheilung arbeiten wir mit speziell ausgebildeten Fachkosmetikerinnen und Physiotherapeuten zusammen, die durch eine gezielte Vor- und Nachbehandlung erstaunliche Erfolge erreichen. Zusätzlich erhalten Sie von uns einen speziell angepassten Stütz-BH, der für etwa vier Wochen zu tragen ist. Nach vier Tagen kann wieder einer (nicht körperlichen) Berufstätigkeit nachgegangen werden. Sport sowie Sauna- und Solariengänge sollten allerdings noch ca. vier bis sechs Wochen warten.

Weitere Fragen zum Thema endoskopische Brustvergrößerung

Was kostet eine endoskopische Brustvergrößerung ohne Narben?

Grundsätzlich lässt sich die Frage der Kosten, die bei einer endoskopischen Brustvergrößerung ohne Narben entstehen, nicht pauschal beantworten. Der Grund hierfür ist, dass sich der individuelle Zeit- und Materialaufwand ebenso unterschiedlich wie demzufolge die Kostenstruktur zusammensetzt. Im Rahmen Ihres Beratungsgespräches zeigt Ihnen Dr. Klöppel dies aber gerne im Detail auf und stimmt die Kosten mit Ihnen ab.

Sie interessieren sich für eine Finanzierung Ihrer endoskopischen Brustvergrößerung über die Achselhöhle? Kein Problem! Bei uns haben Sie die exklusive Möglichkeit, Ihren Eingriff zinsfrei für 6 Monate zu finanzieren. Diese bequeme & absolut diskrete Art der Finanzierung wird durch unseren erfahrenen Kooperationspartner medipaymöglich, welcher Ihnen eine individuelle Ratenzahlung ermöglicht.

Noch Fragen? Dann melden Sie sich gleich bei uns:

Telefon: +49(0)89- 790 70 780 oder E-Mail: info@drkloeppel.com

Endoskopischer Implantatwechsel – Ist das möglich?

Ja! Auch bei Implantatswechseln wendet Dr. Klöppel bevorzugt die so genannte Schlüsselloch-Chirurgie– als einer von nur wenigen Spezialisten in Deutschland. So aufwändig diese Hightech-Operationsmethode für den Chirurgen ist, so revolutionär ist sie für die Patientinnen.

Der endoskopische Implantatwechsel bietet den Patientinnen ein Höchstmaß an Sicherheit und Form vollendete Ergebnisse ohne sichtbare Narben.

  • Die endoskopische Brustvergrößerung über die Achselhöhle
Weitere Informationen

421 Bewertungen auf jameda.de

4.9 von 5 Sterne

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen