Infomaterial – Dr. Klöppel & Kollegen INFO

Infomaterial








 Rückruf zur Vereinbarung eines Beratungsgespräches erwünscht.

Am besten erreichbar von
bis





Beratungstermin – Dr. Klöppel & Kollegen TERMIN

Beratungstermin vereinbaren




 Beratungsgespräch erwünscht – Gerne rufen wir Sie zurück.

Am besten erreichbar von
bis

Intimchirurgie


Intimchirurgie

Die Intimchirurgie ist zweifelsohne einer der sensibelsten Bereiche der ästhetischen Medizin und plastischen Chirurgie. Viele Patientinnen, die sich aus unterschiedlichen Gründen eine Schamlippenkorrektur wie beispielsweise eine Schamlippenverkleinerung wünschen, zögern oft, dies selbst einem Spezialisten gegenüber anzusprechen. Tatsächlich ist eine Operation der Schamlippe ein Eingriff, der hoher fachlicher Kompetenz und Erfahrung bedarf. Viele Patientinnen reisen von weit entfernten Regionen in Deutschland oder aus dem Ausland nach München, um sich hier einem äußerst erfahrenen Facharzt und Chirurgen anzuvertrauen: Dr. med. Markus Klöppel.

Schamlippenkorrektur

Durch Veranlagung schon in jungem Alter oder auch mit zunehmendem Alter durch Nachlassen der Gewebeelastizität können sich die inneren Schamlippen zu lang ausbilden und dadurch stark zwischen den großen Schamlippen herausragen. Dies kann für die Patientin eine große Beeinträchtigung sein und neben der physischen auch zur einer psychischen Belastung führen.

Moderne Methoden für den Korrektureingriff

Bei der chirurgischen Korrektur der Schamlippen wird die zu entfernende Haut- und Gewebemenge vor der OP exakt ausgemessen und angezeichnet. Überschüssiges wird in exakter Schnittführung entfernt, um das Wunschergebnis zu erreichen.

Wie wird operiert?

Die chirurgische Korrektur der Schamlippen erfolgt in örtlicher Betäubung, ambulant in unserer Praxisklinik, und dauert ca. 45 Minuten.

Nach der Operation:

Die Schamlippenkorrektur ist ein kleiner Eingriff, von dem Sie sich sehr schnell erholen. Schon nach kurzer Regenerationsphase in unserem Patientenruheraum dürfen Sie wieder nach Hause.

Ca. eine Woche lang sollte der äußere Intimbereich mit Kamillenbädern, desinfizierenden Präparaten und Wundkompressen versorgt werden. Die Fäden werden nach 8 bis 10 Tagen entfernt.

Unser besonderer Patientenservice bei der Schamlippenkorrektur:

Auch nach der Schamlippenkorrektur wie grundsätzlich nach jedem operativen Eingriff lassen wir unsere Patienten nicht alleine: Wir sind für Sie rund um die Uhr erreichbar. Zur schnelleren Abheilung unterstützen wir Sie mit homöopathischen Heilmitteln und arbeiten mit speziell ausgebildeten Fachkosmetikerinnen zusammen, die durch eine gezielte Vor- und Nachbehandlung erstaunliche Erfolge erreichen. Nebenbei geben sie gerne auch Pflegetipps für die „Zeit danach“.

Patientenberatung:

Selbstverständlich ersetzen diese Ausführungen nicht unsere persönliche und ausführliche Patientenberatung. Vereinbaren Sie gerne einen unverbindlichen Beratungstermin bei Herrn Dr. Klöppel.

Drucken

Peinlich berührte Frau beim Gedanken an eine Schamlippenkorrektur