INFOMATERIAL

Infomaterial



 Rückruf zur Vereinbarung eines Beratungsgespräches erwünscht.

Am besten erreichbar von
bis


 Rückruf zur Vereinbarung eines Beratungsgespräches erwünscht.

Am besten erreichbar von
bis

BERATUNGSTERMIN

Beratungstermin vereinbaren




 Beratungsgespräch erwünscht – Gerne rufen wir Sie zurück.

Am besten erreichbar von
bis

Aktuelles

16.04.2014 / 
 - 

Die Bezeichnung „Champion“ will verdient sein

Haben Sie den deutschen „Classico“ – Bayern gegen Dortmund – am Samstagabend live gesehen? Im Stadion oder auf Sky? Beides ist ja eigentlich fast schon ein Privileg, das längst nicht mehr allen Fußballfans zugänglich ist. Der einstige Volkssport „Fußball“ ist zum Event auf dem Rasen und am grünen Tisch „avanciert“, um es höflich zu sagen. Von luxuriös ausgestatteten Stadion-Lounges aus „Leidenschaft im Bein“, wie es die Sportfreunde Stiller formulierten, zur Kenntnis zu nehmen – das ist nur eine der Facetten unserer moderner Fußball-„Kultur“. Aber immerhin: Die neue Coca Cola-Werbung stellt den Fan wieder in den Mittelpunkt – nach dem Motto:

Weiterlesen →
08.04.2014 / 
 - 

Qualität ist nicht nur Ehrensache

Wann immer ich Gelegenheit habe, tausche ich mich auch mit Kollegen anderer medizinischer Fachbereiche aus – also nicht nur mit Schönheitschirurgen und Spezialisten für ästhetische Medizin. Oder mit Anästhesisten und Kardiologen, mit denen ich auf Grund der operativen Eingriffe, die ich selbst durchführe, ohnehin kontinuierlich in Kontakt bin. Das erfordert allein schon die notwendige umfassende Abklärung des gesundheitlichen Allgemeinzustandes der Patientinnen und Patienten vor einer OP. Darüber hinaus spreche ich aber wie gesagt so oft wie möglich auch mit Ärzten – scheinbar! – ganz anderer Disziplinen: Vom Endokrinologen bis zum Kieferchirurgen und Augen- oder Zahnarzt. Warum diese Bereiche im Zusammenhang

Weiterlesen →
01.04.2014 / 
 - 
/ /

Weniger ist mehr – aber auch nicht immer!

Am Sonntag war Stichwahl-Tag in Bayerns Kommunen – auch in der Isarmetropole. Was in der Landes„Haupt“stadt passiert, scheint für viele allerdings eher Nebensache zu sein: Nur 38,5 Prozent aller Münchnerinnen und Münchner fanden Weg in die Wahllokale – die niedrigste Wahlbeteiligung aller Zeiten! Am Wetter kann es nicht gelegen haben: Das war diesmal traumhaft schön, im Gegensatz zum ersten Wahldurchgang vor zwei Wochen: Da war es noch kalt und regnerisch. Der Abstecher zur Wahlkabine vor dem Ausflug an den Starnberger See oder vor dem Biergartenbesuch wäre also eigentlich unter einem sonnigen Planeten gestanden. Der neue Oberbürgermeister Münchens ist jetzt Dieter

Weiterlesen →
25.03.2014 / 
 - 
/ /

Mit breiter Brust heißt selbstbewusst

„Der FC Bayern kann mit breiter Brust auf die Insel reisen und das Trauma von Barcelona endgültig tilgen. Denn die Mannschaft von Manu ist nur noch ein Schatten ihrer selbst, die haben das nicht im Kreuz!“ So kommentierte kürzlich ein Sportexperte das Auslosungsergebnis für das Viertelfinale der Champions League, das Sie unten noch einmal als Übersicht finden. Wie der BVB bei den „Königlichen“ im Estadio Santiago Bernabéu in Madrid müssen auch die Bayern zuerst auswärts ran, im legendären Stadion „Old Trafford“. Dass es für den englischen Traditionsclub im Moment nicht so gut läuft, sollte Rekordmeister München nicht in Sicherheit wiegen:

Weiterlesen →

Von wahrer Schönheit und wahren Werten

Es ist wirklich faszinierend, was die ästhetische Medizin und plastische Chirurgie heute zu leisten vermag. Begriffe aus diesem Bereich klingen mittlerweile ganz selbstverständlich: Facelift, Halsstraffung und Wangenstraffung, Nasen- oder Ohrenkorrektur, Lidstraffung, Profil- und Kinnkorrektur, Lippenkorrektur und Lippenaufbau, Axilläre Brustvergrößerung ohne sichtbare Narben, Bruststraffung, Hautabschleifung, Fettabsaugung, Bauchdeckenstraffung, Oberarm-, Oberschenkel- und Po-Straffung, Botox und Faltenunterspritzung... Medizinisch möglich – moralisch verantwortbar? Dabei sollten wir uns doch immer wieder bewusst machen, dass jede medizinische oder chirurgische Maßnahme – sei sie nun ärztlich indiziert oder ein wichtiger Schritt zur Verbesserung des psychischen Wohlbefindens – einen körperlichen Eingriff bedeutet. Eine mitunter erhebliche Korrektur dessen, was von der Natur

Weiterlesen →
11.03.2014 / 
 - 
/ /

Hartes Training: Vom Profi zum Virtuosen

Die Krim-Krise und kein Ende in Sicht: Viele Nationen haben beschlossen, ihre politischen Delegationen nicht zu den Paralympics nach Sotchi reisen zu lassen. So haben sich die Aktiven, die vier Jahre lang hart für dieses Großereignis trainiert haben, ihre Spiele sicher nicht vorgestellt. Alle Sportler, die gerade wichtige Wettkämpfe vor sich haben oder für die jetzt wieder die Saison beginnt – wie etwa in der Formel 1 mit dem Großen Preis von Australien – werden mit ihren Kolleginnen und Kollegen mitfühlen und ihnen jetzt ganz besonders die Daumen drücken. Unabhängig von Nationalitäten, versteht sich – ob Russland oder die USA;

Weiterlesen →
04.03.2014 / 
 - 
/

Von Gewinnern, Verlierern und dem Goldjungen Oscar

Wie schnell sich die Welt doch verändern kann, wenn man auf die Ereignisse an der Krim, überhaupt in der Ukraine und in Russland blickt: Eben noch Ausrichter friedlicher, wenn auch völlig überdimensionierter Olympischer Spiele, erschreckt uns Putin nun mit seinem Muskelspiel. Wie klein und unwichtig erscheinen da die Bilder und Videos der diesjährigen Oscar Gala, der Verleihung der 86th Academy Awards. Und doch spielte der wichtigste Film Preis der Welt auch 2014 wieder eine große Rolle: Die Zuschauer und Medien waren wieder verzückt vom Auftritt des Goldjungen und seiner vielen Brüder! Wer von den Nominierten hat es wirklich geschafft?

Weiterlesen →
25.02.2014 / 
 - 
/

Problemzonen los werden

Vor einigen Wochen hatte der BH seinen 100. Geburtstag. Der Bikini feiert zwar erst in zwei Jahren seinen Runden – 2016 wird er stolze Siebzig! – aber die Gedanken vieler Frauen kreisen schon jetzt um den Zweiteiler. Besser gesagt: Um die Figur, die sie heuer darin machen. Bei uns Männern ist das nicht anders: Auch wir könnten auf Speckröllchen gut verzichten – und das Sixpack hätten wir jetzt doch lieber gerne als definiertes Muskelbild, nicht in flüssiger Form und dann als Bierbauch. Keine Frage, in vielen Fällen lassen sich die Pfunde zuviel oder erste sichtbare „Bequemlichkeits-Tendenzen“ an Bauch, Armen, Beinen und

Weiterlesen →
18.02.2014 / 
 - 
/ /

Berlinale 2014 | Ästhetische Medizin und Chirurgie

Das letzte Foto ist geschossen, der letzte Film gesehen – die Bären in Berlin sind verteilt und die Berlinale 2014 ist damit Geschichte. Und wie so oft – wenn auf einem Festival ein Preis vergeben wird, der international im Fokus steht – lässt sich die Entscheidung der Jury am besten mit diesem Sprichwort charakterisieren: „Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte“. Das ist in diesem Fall der chinesische Regisseur Diao Yinan, der für seinen Film "Bai ri yan huo" ("Schwarze Kohle, dünnes Eis – englischer Titel: "Black Coal, Thin Ice") mit dem

Weiterlesen →
11.02.2014 / 
 - 
/ /

Neues Facelift für die Website

„Herr Klöppel – Ihre Website... ...die könnte auch mal ein Face Lifting vertragen!“ Die Patientin hatte vollkommen Recht! Und für ihre Offenheit möchte ich mich an dieser Stelle nochmals ganz ausdrücklich bedanken. Diese kenne ich zwar von mir selbst, ich sage in den Beratungsgesprächen immer ganz klipp und klar und gerade heraus, was ich wirklich denke – auch wenn meine ärztliche Meinung manchmal nicht das ist, was mein Gegenüber gerne hören möchte.. Aber darauf, dass unser Online-Auftritt offensichtlich in die Jahre gekommen ist – darauf wurde ich in der Tat zum ersten Mal angesprochen. Wir haben sofort das getan, was unsere Patienten auch tun,

Weiterlesen →